Hast du dich schon mal gefragt…

Ob das Leben, was du gerade lebst, genau das ist, was du Leben möchtest.

Macht dich dein Beruf glücklich ? Gehst du gerne zur Arbeit?
Hast du Menschen um dich herum, die dir gut tun? Die für dich da sind ,wenn du sie brauchst?

Was ist das für eine Welt, in der es darauf ankommt einen Beruf zu erlernen, weil er viel Geld bringt ?  statt dem Beruf der dir Spaß macht? 

Was ist das für ein Leben an dem man nur auf das Wochenende hofft, was viel zu schnell wieder vorbei geht?
Hast du dir schon einmal gedanken über den Hipster Begriff „Yolo“ gemacht? You only live once – Du lebst nur einmal.

Denn das tust du und du weißt nicht, wann es vorbei ist.

Ich habe täglich auf das nächste Wochenende, den nächsten Urlaub oder die nächste Feier hingefiebert – einfach damit man eine Motivation findet, um durch den Tag zu kommen.
Aber das kann doch nicht alles sein.

Irgendwann liegst du in deinem Sterbebett und fragst dich „War das alles? Soll das nun mein Leben gewesen sein? “

Einer meiner Arbeitskollegen pflegte immer zu sagen 

“ Weißt du überhaupt , ob du den nächsten Urlaub noch erlebst? oder gar den nächsten Tag?“

Nein, ich weiß es nicht.

Gerade deshalb haben wir beschlossen JETZT diese Reise zu machen. Die Reise, die wir uns immer erträumt haben. 
13 Monate im hier und jetzt zu leben – und sich keine Gedanken über morgen zu machen.

Wir machen  worauf wir Lust haben, wann wir es wollen.

Klar jetzt denkt ihr – schön für euch. Aber das kann nicht jeder.

Richtig… auch für uns geht es nächstes Jahr weiter mit dem „Alltag“.
Jedoch ist ganz genau da der Unterschied.

Wir wollen in ein Leben zurück kehren, was lebenswerter ist. Ein Leben auf das man zurück sieht und  sagt „Das war  geil. Ich bereue nichts.“

Dafür muss jeder für sich selbst entscheiden, was ihn glücklich macht.
Reist so weit ihr könnt – so oft ihr könnt.

Besucht eure Familie – die Zeit mit ihnen ist begrenzt und SO kostbar.

Verbringt Zeit mit euren Freunden – sie sind eure engsten Vertrauten und das gemeinsame Lachen ist balsam für die Seele.

Traut euch Dinge, vor denen ihr Angst habt – hinterher erscheinen sie doch weniger Angst einflößend.

Es bringt dir schließlich nichts der reichste Mensch auf dem Friedhof zu sein.

Es ist doch langweilig später im Altenheim keine lustigen Geschichten raushauen zu können.

Ich freue mich auf die weitere Zeit – auf mein Leben – egal wie lange es noch dauert.

Ich will das Leben leben.
Krissi

You might also like